Interkulturelle Woche Frankfurt (Oder)


Mit einer musikalischen Reise in das Farbenland in Form eines
Kamishibai-Erzähltheaters startet am kommenden Montag, dem 4. September, in der Stadt- und Regionalbibliothek in der Collegienstraße 10 die diesjährige Interkulturelle Woche in der Oderstadt. In diesem Jahr bildet das Motto „Vielfalt verbindet.“ den Leitfaden.Bis zum 13. Oktober können Interessierte aus Doppelstadt und Umland an 12 Veranstaltungen teilnehmen. Das Angebot ist breit: Neben einer Ausstellung über Äthiopien in der Volkshochschule bieten auch die Sportspiele der Lebenshilfe sowie ein Sport- und Fußballfest des Eisenbahnersportvereins Boxen Möglichkeiten zu Begegnung und Austausch.

Weitere Informationen hier: Programm