Festival contre le racisme


Festival contre le racisme 2019

Aktionstage gegen Rassismus
01.- 04. Juli 2019 an der Europa-Universität Viadrina
Das Konzept vom Festival Contre Le Racisme ist ursprünglich aus Frankreich, wo es durch den Dachverband der Studierenden (UNEF) bereits seit über einem Jahrzehnt an unterschiedlichen Standorten veranstaltet wird. Diese Festival Contre Le Racisme -Reihen finden auch seit einigen Jahren an diversen Standorten in Deutschland statt.
Zumeist sind das Aktionswochen gefüllt mit einem selbst gewählten Mix aus Politik und Kultur, der durch Informationsveranstaltungen, Ausstellungen und Kulturveranstaltungen wieder gegeben werden.*
Das diesjährige Festival Contre Le Racisme an der Viadrina setzt sich mit Rassismus aus verschiedenen Perspektiven auseinander. Die aktuelle politisch-gesellschaftliche Situation in Europa und leider auch in Deutschland zeigt ein Aufkommen des Rechtspopulismus mit menschenrechtsverletzenden Forderungen. Gegen diese müssen wir uns erheben, so das deutlich wird das Deutschland kein Ort des Hasses und des Neides ist!
Mit Vorträgen und einem Konzert versuchen wir ein Bewusstsein der Problematik zu schaffen und gleichzeitig eine Möglichkeit für konstruktive Diskussionen zu geben. Dies ist organisiert vom AStA Viadrina in Kooperation mit dem Stuck  und der Opferperspektive und Aufstehen gegen Rechts.
In diesem Sinne Let’s Fight Racism!
Euer AStA