Einladung zur 17. Sitzung der 27. Legislatur am Montag, den 28.05.2018 um 18:00 Uhr c.t.


sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchten wir euch herzlich zur 17. AStA-Sitzung der 27. Legislatur einladen.
Diese wird am Montag, den 28. Mai 2018 um 18:00 Uhr (c.t.) stattfinden.
Die Tagesordnung kann hier eingesehen werden.

Die Frist für Projektanträge endet wie üblich 24 Stunden vor Sitzungsbeginn.​

 Einladung zur 9. Sitzung der 27. Legislatur am Donnerstag, den 04.01.2018 um 18 Uhr c.t.

Deutscher Kolonialismus


Vortrag und Diskussion mit Josephine Apraku

02.07.2018 – 18 Uhr – AM 03

 Bis heute hat der deutsche Kolonialismus nicht nur auf die ehemals kolonisierten Gese

llschaften, sondern auch auf die hiesigen Denk- und Gesellschaftsstrukturen umfassende Auswirkungen. Kolonialrassismus prägt bis in die Gegenwart das Zusammenleben und die gesellschaftlichen Verhältnisse in Deutschland. Dennoch finden die Themen Kolonialismus und Kolonialrassismus im hierzulande kaum Beachtung. Vor diesem Hintergrund werden tagtäglich rassistische Diskriminierungen produziert und reproduziert.

Josephine Apraku ist Afrikawissenschaftlerin. Zusammen mit Jule Bönkost leitet sie das IDB | Institut für diskriminierungsfreie Bildung in Berlin. Seit 2016 führt sie beim Antirassistisch-Interkulturellen Informationszentrum ARiC Berlin e.V. das Bildungsprojekt „Hier und Jetzt! Kolonialrassismus im Unterricht“ durch.

Flyer

Wortmeldungen gesucht!


„Hinter dem Zaun – was bringt Heimat zur Sprache?“

Die Crespo Foundation ruft junge NachwuchsautorInnen dazu auf, sich für den WORTMELDUNGEN-Förderpreis zum Thema „Hinter dem Zaun – was bringt Heimat zur Sprache?“ zu bewerben. Die Frage wurde von Petra Piuk, Trägerin des WORTMELDUNGEN-Literaturpreises 2018, anlässlich der Preisverleihung formuliert.

Die österreichische Autorin Petra Piuk wurde am 6. Mai 2018 mit dem erstmalig verliehenen und mit 35.000 Euro dotierten WORTMELDUNGEN-Literaturpreis der Crespo Foundation geehrt. Der WORTMELDUNGEN-Literatur- preis zeichnet herausragende deutschsprachige literarische Texte aus, die sich kritisch mit gesellschaftspoliti- schen Themen unserer Zeit auseinandersetzen.

Der mit insgesamt 15.000 Euro dotierte WORTMELDUNGEN-Förderpreis wendet sich nun an deutschsprachige NachwuchsautorInnen bis 30 Jahre, die Lust dazu haben, sich mit der Frage „Hinter dem Zaun – was bringt Heimat zur Sprache?“ literarisch und kritisch auseinanderzusetzen.

Die Crespo Foundation möchte mit dem WORTMELDUNGEN-Förderpreis junge AutorInnen motivieren, gesell- schaftspolitische Themen in den Fokus zu nehmen und literarische Positionen zu zeitgenössischen Diskursen zu entwickeln. Im Mittelpunkt der Auseinandersetzung wird dabei jedes Jahr eine Frage stehen, die der/die TrägerIn des WORTMELDUNGEN-Literaturpreises formuliert.

Weitere Infos, u.A. zur Bewerbung hier: Ausschreibung (als PDF)

Einladung zur 15. Sitzung der 27. Legislatur am Montag, den 14.05.2018 um 18:00 Uhr c.t.


sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchten wir euch herzlich zur 16. AStA-Sitzung der 27. Legislatur einladen.
Diese wird am Montag, den 14. Mai 2018 um 18:00 Uhr (c.t.) stattfinden.
Die Tagesordnung kann hier eingesehen werden.

Die Frist für Projektanträge endet wie üblich 24 Stunden vor Sitzungsbeginn.​

 Einladung zur 9. Sitzung der 27. Legislatur am Donnerstag, den 04.01.2018 um 18 Uhr c.t.

Einem Menschen zu helfen, wird die Welt nicht verändern! Aber es kann die Welt für einen Menschen verändern!


Für Flüchtlinge ist das Erlernen der Deutschen Sprache wichtig, vor besondere Schwierigkeiten werden sie dabei beim Verstehen von amtlichen Formularen und Briefen gestellt. Auch bei Arztbesuche kommt es oft zu Verständigungsproblemen.

Deswegen suchen wir Helfer für die ehrenamtliche Flüchtlingshilfe der Caritas in Frankfurt (Oder).
Benötigt werden engagierte Bürger für die Begleitung von Flüchtlingen zu Ämtern, zu Arztterminen und bei besonderen Alltagssituationen, wie z.B. der Übersetzung von amtlichen Schreiben.

Sind Sie:

  • engagiert und wollen helfen?
  • neugierig auf andere Kulturen?
  • Haben Sie Sprachkenntnisse? (Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch,

    Persisch, Russisch) Dann kommen Sie zu uns! Wir bieten Ihnen:

  • ein professionelles ehrenamtliches Umfeld (Verständigung in Deutsch, Polnisch und Englisch)
  • regelmäßige Gesprächsrunden zu auftretenden Fragen und um Erlebnisse zu reflektieren
  • eine enge Begleitung nach Vermittlung an Flüchtlinge oder in Flüchtlingseinrichtungen.
  • kostenlose Fortbildungen zu Asylverfahren, Kommunikation und Umgang mit Konflikten

    Kontakt:

    Marta Czyz
    Koordinatorin Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe caritas
    Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V. Leipziger Straße 39/ Raum 211
    15232 Frankfurt (Oder)
    Tel.: 0335 – 56 54 110
    E-Mail: m.czyz@caritas-brandenburg.de Sprechzeiten: Dienstag 10.00 – 12.00 Uhr

Einladung zur 14. Sitzung der 27. Legislatur am Freitag, den 04.05.2018 um 12:00 Uhr s.t.


sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchten wir euch herzlich zur 15. AStA-Sitzung der 27. Legislatur einladen.
Diese wird am Freitag, den 04. Mai 2018 um 12:00 Uhr (s.t.) stattfinden.
Die Tagesordnung kann hier eingesehen werden.

Die Frist für Projektanträge endet wie üblich 24 Stunden vor Sitzungsbeginn.​

 Einladung zur 9. Sitzung der 27. Legislatur am Donnerstag, den 04.01.2018 um 18 Uhr c.t.